Die Kirche - Kirche Breitenbrunn

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Kirche

<
 
>
Die Kirchgemeinden Breitenbrunn und Rittersgrün liegen im oberen Erzgebirge in Grenznähe zu Tschechien. Wer von Oberwiesenthal nach Johanngeorgenstadt fährt, kommt durch beide Orte. Es sind kleine Bergdörfer in landschaftlich wunderschöner Umgebung. Geprägt durch den Bergbau der letzten Jahrhunderte ist der christliche Glaube bei vielen Einwohnern eine Lebensgrundlage.
Politisch gehören beide Orte zusammen zur Kommunalgemeinde Breitenbrunn. Gelegen im heutigen Erzgebirgskreis, im ehemaligen Landkreis Schwarzenberg. Kirchgemeindlich gehören sie zum Kirchenbezirk Aue.

Im Jahre 1559 wurde die Kirche erbaut und war etwa 150 Jahre lang zugleich Heimat für die Rittersgrüner Gemeinde. Das erklärt ihren Standort. Das barocke Deckengemälde entstand um 1740 sowie weitere Stilelemente dieser Zeit.
1957/58 wurde das Deckengemälde wieder freigelegt und restauriert.
Besichtigung nach Voranmeldung möglich
 
Suchen
05.11.2019
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü